Burg in Nürnberg
image

Parkkatalog 1967:

Die Gründung des ersten Burgabschnittes durch Kaiser Konrad II. oder Heinrich III. im 2. Viertel des 11. Jahrhunderts. Aus der ersten Anlage ist nur der 5-Eck-Turm (Alt-Nürnberg) erhalten. König Konrad III. schuf die Kaiserburg bis an den westlichen Steilabfall. Die älteren Teile, Heidenturm, Margarethenkapelle, Ostwand des Palas sind spätstaufisch. 1440 erfolgte ein erneuter Umbau; 1487 eine Verlängerung des Palas-Flügels. 1561 wird der in der Anlage wahrscheinlich ins 12. Jahrhundert zurückgehende Tiefe Brunnen in ein neues Steinhaus eingeborgen. 1564 schließt die alte Geschichte der Burg. Die neue und neueste hat von Restaurierungen und Zerstörungen zu berichten.

Modell-Nummer
Parkkatalog (1967)
60
Kategorie:
  • Modell
Wikipedia:
Wikipedia link

 Zurück